Kompostierung

KOMPOSTANLAGE BAMBERG

Eichhorn – Verantwortung Zukunft

Kaum ein natürlicher Vorgang ist älter als die Kompostierung. Was in der Natur jeden Tag an vielen Stellen im Kleinen abläuft, nämlich die Verrottung von pflanzlichen Organismen, konzentrieren und optimieren wir mit unseren modernen Kompostanlagen.
Bereits vor über 20 Jahren nahmen wir zusammen mit der Weltkulturerbe-Stadt Bamberg eine Vorreiterposition bei der Einführung der Biotonne in Deutschland ein. Die getrennte Erfassung der kommunalen Bioabfälle ermöglicht den Erhalt wichtiger Biomasse, die in Form von hochwertigem Kompostdünger wieder in den Stoffkreislauf der Natur zurückgegeben wird.

Persönliche Beratung

Um Ihnen den besten Service zu bieten beraten wir Sie umfangreich und suchen, gemeinsam mit Ihnen den passenden Lösungen.

Seit 1992 Gütezeichen

1992 wurde der Eichhorn Kompost GmbH als einem der ersten Betriebe das Gütezeichen für Kompost durch die Bundesgütegemeinschaft verliehen.

Verkauf von Erden

Bei Eichhorn erhalten Sie nicht nur Kompost sondern auch Pflanzerde, Rindenmulch und Baustoffe wie Sand, Kies, Splitt, Mineralbeton und vieles mehr. 

Termingerechte Anlieferung

Natürlich liefern wir Ihnen die gewünschten Erden und Baustoffe, termingerecht an. Fragen Sie an, wir freuen uns auf Ihren Anruf.

BESTELLUNGEN KONTAKT

Bestellungen/Kontakt

Bestellhotline

Bamberg 0951-299528-0

Sie erreichen unsere Bestellhotline Montag bis Freitag jeweils von 7.30 bis 17.00 Uhr
Von März bis Oktober ist samstags von 7.30 bis 12.00 Uhr geöffnet
Von November bis Februar ist samstags geschlossen

KOMPOSTANLAGE BAMBERG

Einer der ersten Betriebe mit Gütezeichen

1992 wurde der Eichhorn Kompost GmbH als einem der ersten Betriebe das Gütezeichen für Kompost durch die Bundesgütegemeinschaft verliehen. Damit verpflichten wir uns zu der unbedingten Gewährleistung, dass unser Qualitätskompost dieses hohe Güteniveau ständig einhält; regelmäßige Kontrollen bestätigen dies.
Das Biodegma Rotteverfahren ermöglicht eine optimierte Kompostierung durch beste Sauerstoffversorgung. Außerdem werden geruchsintensive Stoffe sowie Keime durch semipermeable Membranen zurückgehalten. Bei Temperaturen bis zu 80 °C über einen längeren Zeitraum wird der Bioabfall hygienisiert und dadurch zum wertvollen Ausgangsprodukt für den späteren Kompost. Mittlerweile stellen wir mit mehreren Kompostierungsanlagen in Süd- und Ostdeutschland sicher, dass Bioabfälle von über 1,5 Million Einwohnern fachgerecht entsorgt werden.


Landwirtschaftsbetriebe, Garten- und Landschaftsbauer, Gärtnereibetriebe, Hobbygärtner und kommunale Kunden wissen die Qualität unserer Kompostprodukte zu schätzen.

KOMPOSTANLAGE BAMBERG

Aus allem das Beste herausholen

eben den Abfällen aus den Biotonnen wird in unseren Anlagen auch Garten-,  Baum- und Strauchschnitt verarbeitet. Unser Kompost- und Erdenwerk in Bamberg veredelt jährlich ca. 30.000 t Bio- und Gartenabfälle zu Kompostdünger,
der wieder an unsere Kunden abgegeben wird. Auch produzieren wir verschiedene Substratmischungen, die sich an den Anwendungsgebieten unserer Kunden orientieren. Gerne stellen wir unser Fachwissen persönlich oder auf regionalen Messen zur Verfügung und beraten rund um Anwendung und Nutzen von Kompost.

Zahlreiche Vorteile sprechen für die Verwendung von Kompost:
Kompost verbessert erwiesenermaßen die Bodenfruchtbarkeit, vermindert die Erosionsfähigkeit und erhöht die Wasserhaltekapazität des Bodens. Zudem sorgt er für ein verbessertes Bodenklima durch die gute Belüftung des Wurzelraums. Der Boden ist aufgrund der lockeren, krümeligen Struktur leichter bearbeitbar, und durch den relativ hohen Kalkgehalt wirkt der Kompost der Bodenversauerung entgegen. Aufgrund der Rückführung der Nährstoffe in den Stoffkreislauf der Natur wird der Einsatz von endlichem Mineraldünger und von Torf aus äußerst sensiblen Biotopen minimiert.


Es gibt viele Gründe, sich für den Einsatz von Kompost zu entscheiden. Beispielsweise ist mit Kompost versorgter Boden fruchtbarer, leichter zu bearbeiten und kann Wasser länger
speichern. Kompost wirkt durch seinen hohen Kalkgehalt außerdem der Bodenversauerung entgegen und minimiert wesentlich den Einsatz von Mineraldünger und Torf.

 

PRODUKTE

KOMPOST/ERDEN

Grünkompost

Grünkompost entsteht aus Baum-, Gras-, Strauchschnitt – Grünkompost ist ein hochwertiger Dünger. Grünkompost dient als Bodenverbesserer in Nutzgärten, Ziergärten, Sport- und Rasenflächen. Er ist in den Körnungen 0/12 (lose und Sackware) sowie 0/20 (nur lose) erhältlich.

Pflanzerde

Gemisch aus Kompost, Sand und Oberboden. Pflanzfertig für Nutzgärten, Beete sowie Neuanlagen von Rasen. Pflanzerde ist lose erhältlich. Auf Wunsch liefern wir Ihnen die gewünschte Menge nach Hause.

Rindenmulch

Rindenmulch ist zerkleinerte, unfermentierte hochwertige Nadelholzrinde ohne weitere Zusätze. In der Körnung 0/40 erhältlich. Rindenmulch dient als natürliche Unkrautbekämpfung mit einer ästhetischen Optik und hat einen angenehmen waldigen Duft. Besonders geeignet für die Weggestaltung. Lose erhältlich, auf Wunsch lieferbar – Achtung: Rindenmulch nicht auf Kleinpflanzen verteilen.

Biokompost

Biokompost ist nur für die Landwirtschaft geeignet, bitte fragen Sie direkt bei der Anlage nach.

BAUSTOFFE

Mineralbeton

Erhältlich in den Körnungen 0/32 und 0/56. Auch bekannt unter Schotter oder Frostschutz, andere Körnungen können auf Anfrage geliefert werden.

Splitt

in der Körnung 2/5, Hartstein, ideal zum Pflastern oder als Ziersplitt, andere Körnungen auf Anfrage.

Sand

Lieferung auf Anfrage. In verschiedenen Körnungen möglich.

Recyclingmaterial

Verschiedene Körnungen auf Anfrage.
Das Recyclingmaterial eignet sich bestens als günstiges Baumaterial für Auffüllungen und andere Zwecke. Auf Anfrage lieferbar.

ROLLRASEN

Rollrasen

Sie erhalten bei Eichhorn:

Spiel- und Freizeitrasen
mediterran/Trockenrasen
Schattenrasen

Ihr Rasen wir vakuumgekühlt angeliefert, was eine längere Haltbarkeit
und eine nachhaltige Verbesserung des Anwachsverhaltens zur Folge hat.

ANLIEFERUNG GRÜNGUT

Anlieferung Grüngut

Mo.-Fr. jeweils von 7.30 bis 17.00 Uhr
samstags von 7.30 bis 12.00 Uhr
(März – Okt.)
samstags geschlossen
(Nov. – Febr.)